Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Emmerstedt

Olaf Dunkhorst zum 1. Vorsitzenden gewählt 

Die  Vorstandswahlen standen im Mittelpunk der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft (SG) Emmerstedt, zu der der 1. Vorsitzende Norbert Ludwigs viele Vereinsmitglieder in der Schießsportanlage Wiesenstraße begrüßte. Er hieß besonders die Ehrenvorsitzenden Alfred Blume und Friedrich-Wilhelm Diedrich (auch als stellvertretenen Ortsbürgermeister), den stellvertr. Ortsbürgermeister Joachim Alder und die Ehrenmitglieder Ursula Blume, Karl-Heinz Bebenroth, Gerhard Kaese und Horst Fricke willkommen. Abschließend begrüßte er die amtierenden Majestäten.

In seinem kurzen Jahresrückblick berichtete der Vorsitzende von den Aktivitäten der Schützengesellschaft – das Osterschießen, das Vereinspokal- und Majestätenschießen zum Schützenfest, die leider immer noch rückläufige Teilnahme an den Festumzügen der benachbarten Schützenvereine, das Preisschießen mit Preisverteilung, den wieder sehr gut besuchten öffentlichen Königsball. Die Berichte der weiteren Vorstandsmitglieder wurden in einem Heft mit dem Rückblick auf das Jahr 2018 zusammengefasst und den Vereinsmitgliedern vorgelegt.

Für 15-jährige Mitgliedschaft in der SG wurde Gudrun Reisewitz, für 40 Jahre Silke Schrader und Andreas Frensel (auch 40 Jahre DSB), für 50 Jahre in der SG Friedrich-Wilhelm Diedrich und Horst Fricke (auch 50 Jahre DSB) und für 60 Jahre SG und DSB Karl-Heinz Bebenroth ausgezeichnet.

Für besondere Verdienste wurden mit der Ehrennadel in Silber des KSSV Annette Frensel und Olaf Dunkhorst, mit der Ehrennadel in Bronze des KSSV Stefanie und Torsten Ohk, mit der Ehrennadel in Silber des NSSV Andreas Frensel und Roland Körtge und mit der Ehrennadel in Bronze des NSSV Silke Schrader geehrt.

Die Vereinsmeister wurden durch den Schießsportleiter Olaf Dunkhorst bekanntgegeben.

Für die Vorstandswahlen übergab Norbert Ludwigs die Leitung an den jun. Ehrenvorsitzenden Friedrich-Wilhelm Diedrich. Dieser bedankte sich beim amtierenden Vorstand für die geleistete Arbeit. Folgende Vorstandsposten wurden neu besetzt: Olaf Dunkhorst (1. Vorsitzender), Mischa Rademacher (Schießsportleiter), Lucas Galinska (Jugendwart) und Silke Schrader (Damenleiterin). Andreas Frensel (2. Vorsitzender), Gudrun Paxmann (Schriftführerin), Torsten Ohk (Kassenwart) und Günter Osteroth (Waffenwart) wurden einstimmig wiedergewählt. Zum erweiterten Vorstand gehören Clemens Schünemann (Fahnenträger), Fabian Nessel (Kommandeur), die einstimmig wiedergewählt worden. Neuer Adjutant ist Felix Bodtke.

Nachdem Mike Groß zum Kassenprüfer gewählt wurde, stellte Olaf Dunkhorst das vom Vorstand ausgearbeitete Konzept für die Vorstandstätigkeiten und Mitarbeiter vor. Er beendete die Versammlung mit dem Dank an alle Vereinsmitgliedern für ihre Treue und wünschte den Anwesenden noch einen schönen Abend.

Gudrun Paxmann

(Schriftführerin/Pressewartin)

(vorn sitzend):                       Karl-Heinz Bebenroth und Horst Fricke

(2. Reihe v. l. n. r.):                Gudrun Reisewitz, Silke Schrader, Annette Frensel, Stefanie Ohk

(Reihe hinten v. l. n. r.):         Norbert Ludwigs, Friedrich-Wilhelm Diedrich, Roland Körtge, Andreas Frensel,                                                                                     Olaf Dunkhorst, Torsten Ohk