Absage des Schützenfestes 2020

Absage Schützenfest 2020

Liebe Schützenschwestern, Schützenbrüder, Dorfgemeinschaft Emmerstedt und Freunde!
Keiner von uns aktiven Schützen konnte sich zum Jahreswechsel 2020 einen Frühsommer ohne unser traditionelles Schützenfest vorstellen. Schließlich ist es eines der Höhepunkte in unserem Dorf.
Die Notwendigkeit zum Treffen einer Entscheidung infolge der Corona COVID–19 Pandemie ergibt sich aus dem Zusammenspiel aller Beteiligten, den wirtschaftlichen Verbindlichkeiten gegenüber unserem Zeltwirt, den Tanz- und Musikkapellen aber auch der Verantwortung gegenüber unseren Besuchern.
Wir, die Verantwortlichen, sehen keine Möglichkeit zur Umsetzung der neuen gültigen Bestimmungen und sind weiterhin der Meinung, während zahlreiche Menschen in den verschiedenen Krankenhäusern aufgrund des Corona Virus um ihr Leben kämpfen, kein Fest dieser Größe feiern zu können.
Schweren Herzens haben wir uns, unter Einbezug unserer Ehrenvorsitzenden und des Ortsrates entschlossen, unser diesjähriges Schützenfest 2020 abzusagen.
Die unvorhersehbare Entwicklung seit unserer Jahreshauptversammlung Anfang März 2020 lässt keine andere Vorgehensweise zu. Eine Möglichkeit, unser Schützenfest auf einen späteren Zeitpunkt des Jahres zu verschieben, wird seitens des Vorstandes nicht gesehen.
Daher gilt unser Dank unseren amtierenden Majestäten, die ihre Würdezeit aufgrund der außergewöhnlichen Situation verlängern.
Seit Euch gewiss, dass wir jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken und wir wieder große Schützenfeste feiern werden.
Der geschäftsführende Vorstand wünscht Allen in dieser schwierigen Zeit beste Gesundheit und freut sich auf das Wiedersehen.
Mit freundlichen Schützengrüßen
Der Vorstand der
SG zu Emmerstedt e.V. 1855